Unsere Sponsoren

  • 01_SPK_lang_4c_20131201.jpg
  • 02_creativfriseur-1011-HP.jpg
  • 03_Systemhaus-Baden.gif
  • 04_Dionysos-Niko-201213-02.gif
  • 05_ws_banner_150x100.gif
  • 06_cafeum_herbolzheim.gif
  • 07-PFS-2014-01-HP.gif

präsentieren die Info-Box

1 Oberk 23 34:12 +106
2 Elger 23 34:12 +82
3 Mu/Ku 23 33:13 +90
4 Hofwe 23 29:17 +46
5 Schut 23 28:18 +39
6 Meiße 23 25:21 +16
7 TVH 1 23 24:22 +29
8 Konst 23 24:22 +27
9 Steiß 23 24:22 +4
10 Sinzh 23 22:24 -36
11 Helml 23 20:26 -28
12 TuSOb 23 18:28 -39
13 Schra 23 4:42 -171
14 Ehing 23 3:43 -165
Vorheriges Spiel
04.04.2014 20:30
HTV Meißenheim
26 : 32
TVH 1
Nächstes Spiel
26.04.2014 19:30
TVH 1
 - 
HC Elgersweier
Herbolzheim/Breisgauhalle
Spiele gegeneinander:
0 / 0 / 1 (S/U/N)
  • 29.11.2013 24:27 (a)

Umfrage

Wie spielt die Erste gegen Elgersweier?
 

Wer ist Online

Wir haben 
17 Gäste online

Statistik

Benutzer : 176
Beiträge : 718
Weblinks : 51
Seitenaufrufe : 678801

Home

Platz 6 beim Finalturnier der D-Jugend um die Südbadische Meisterschaft

Am Samstag, den 12.April nahm unsere D-Jugend am Endturnier um die Südbadische Meisterschaft  in Radolfzell teil. Ein voller Reisebus, genügend Proviant an Bord und voller Hoffnung kamen wir bereits um 9.30 Uhr in Radolfzell an. Eigentlich sollten alle wach und fit sein – so war der Plan der Trainer Robi und Moni.

Leider haben wir im ersten Spiel die wohl schlechteste Leistung diese Saison gegen die D-Jugend aus Blumberg abgeliefert und mussten unsere erste Saisonniederlage mit 9:10 Toren hin nehmen. Trotz deutlicher Führung schaften wir es nicht den „Sack zuzumachen!“  Etliche 100%ige lies unsere Mannschaft liegen und hatte noch dazu mit Pfosten- und Lattentreffern viel Pech – es sollte in diesem Spiel einfach nicht sein. Nun waren wir im zweiten Spiel gleich unter Zugzwang, um noch die Chance zu haben ins das Halbfinale zu kommen. Der nächste Gegner war die Mannschaft aus Schutterwald! Eine deutliche Steigerung unsererseits verhalf uns zum einem 9:9 Unentschieden. Leider brachten uns ein paar unglückliche Aktionen um den Sieg! Nun war allen klar, dass ein Sieg gegen Helmlingen her musste, um überhaupt noch eine rechnerische Chance zu haben. Im besten Spiel von uns an diesem Tag gewannen wir gegen den stärksten Gegner mit 13:10. Diese Leistung

alt

Unsere Trainer Moni und Robi in Feierlaunebestätigte, dass wir mit allen mithalten konnten, wenn wir konzentriert spielen. So trauerten wir ein bischen den vergeben Chancen im ersten Spiel des Tages gegen Blumberg nach.

Mit 3:3 Punkten durften noch um Platz 5 spielen. Hier durften nun vor allem die jüngeren ran welche bisher noch nicht viele

Weiterlesen...