Unsere Sponsoren

  • 01_SPK_lang_4c_20131201.jpg
  • 02_creativfriseur-1011-HP.jpg
  • 03_Systemhaus-Baden.gif
  • 04_Dionysos-Niko-201213-02.gif
  • 05_ws_banner_150x100.gif
  • 06_cafeum_herbolzheim.gif
  • 07-PFS-2014-01-HP.gif

präsentieren die Info-Box

1 Oberh 0 0:0 0
2 Ka/Wi 0 0:0 0
3 Elger 0 0:0 0
4 TVH 1 0 0:0 0
5 Hofwe 0 0:0 0
6 Wa/De 0 0:0 0
7 Oberk 0 0:0 0
8 Steiß 0 0:0 0
9 Kö/Te 0 0:0 0
10 Mu/Ku 0 0:0 0
11 Sinzh 0 0:0 0
12 Alten 0 0:0 0
13 Otten 0 0:0 0
14 Schut 0 0:0 0
Nächstes Spiel
13.09.2015 16:30
TVH 1
 - 
HC Elgersweier
Herbolzheim/Breisgauhalle
Spiele gegeneinander:
1 / 1 / 2 (S/U/N)
  • 25.04.2015 34:25 (h)
  • 29.11.2014 22:29 (a)
  • 26.04.2014 29:29 (h)
  • 29.11.2013 24:27 (a)

Wer ist Online

Wir haben 
35 Gäste online

Statistik

Benutzer : 169
Beiträge : 852
Weblinks : 51
Seitenaufrufe : 880914

Home

Testspielniederlage für die TVH-Handballer

(für die Bilder bedanken wir uns beim Handballserver)

Am Freitag, den 07. August empfing der TV Herbolzheim den Drittligisten TV Pratteln aus der Nordwestschweiz. Ohne Mannschaftskapitän Tobias Kaiser, der wegen einer vollzogenen OP noch nicht eingesetzt werden konnte und ohne Jannick Lehmann, der noch an einer Verletzung laboriert traten die Schützlingen des neuen TVH-Trainers Sigurjón Sigurðsson gegen die Truppe von Peter Gutauskas zum Testspiel an. Trotz hoher Temperaturen hatten einige Zuschauer den Weg in die Breisgauhalle gefunden und sahen von Beginn an eine offene Partie. Nachdem sich in den ersten 10 Spielminuten ein ausgeglichenes Spiel entwickelte erarbeitete sich der TVH in der Folgezeit Spielvorteile und setzte sich 

01 02 03

bis zur 15. Spielminute auf 9:6 ab. Überraschend in dieser Phase, wie sich der junge Benny Gremmelspacher ein ums andere mal gut in Szene setzte. Dann eine Szene, die vor allem beim TVH-Team Eindruck hinterließ. Bei einer Abwehraktion knickte der Halbrechte des TVH, Niklas Pommeranz um und musste vom Spielfeld getragen werden. „Nicht schon wieder so kurz vor Rundenbeginn“ dachten wohl die Zuschauer und

Weiterlesen...
 

Zu Gast bei Freunden

TV Herbolzheim weilte zum Trainingswochenende im Harmersbachtal - Abschlusssieg gegen den ASV Ottenhöfen

Das Wochenende startete am Freitag mit einem Berglauf rund um den Kreuzsattel, geführt vom erfahrenen Mountain-Biker und FVU Handball Urgestein Josef Schwarz. Belohnt wurden die „Herwelzer Jungs“ anschließend mit einem herzhaften Vesper auf dem Harkhof, wo man auch das Nachtquartier bezog. Am Samstag um 8:00 wurde gefrühstückt, um 10:00 begann die erste Trainingseinheit in der Schwarzwaldhalle Unterharmersbach. Gegen Mittag stärkten sich die Spieler des Südbadenligisten mit einer von der Metzgerei Herrmann köstlich zubereiteten Nudelspeise, bevor es um 14:00 mit der zweiten Trainingseinheit, die gegen 16:00 endete, weiter ging. Das von der Mannschaft eingebrachte Engagement, innerhalb der an diesem Tag insgesamt vierstündigen Trainingseinheiten, veranlasste das Trainergespann Sigurðsson/Reif den geplanten Besuch im Zeller Leichtathletik-Stadion gegen den Besuch in einer Sky-Sportsbar einzutauschen. Dort konnte man gemeinsam den Sieg des Sport Club Freiburg bejubeln. Anschließend ging es wieder zum zünftigen Vesper auf den Harkhof, wo man den Abend ebenfalls sportlich mit dem Betrachten des Supercup Finales ausklingen ließ, um anschließend erschöpft aber zufrieden in das Matratzenlager zu fallen.

alt

Sonntagmorgen ging es wieder früh aus den Federn, damit man pünktlich mit der letzten einstündigen Trainingseinheit beginnen konnte, bevor um 11:15 Uhr zum Abschluss des Trainingswochenendes, das Trainingsspiel gegen den letztjährigen Vizemeister der Landesliga Nord den ASV Ottenhöfen auf dem Programm stand. Die Klatt-Truppe legte beherzt los und konnte im ersten Drittel sehr gut mithalten. Beide Angriffsreihen

Weiterlesen...
 

E-Mädchen der SG Kenzingen/Herbolzheim brauchen Zuwachs

alt

Die neu gegründete E-Mädchenmannschaft der SG Kenzingen/Herbolzheim kann gut und gerne noch Zuwachs gebrauchen. Wenn also Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006 Lust darauf haben Handball zu spielen, dann gibt’s nur eins: Auf geht’s zum Training der E-Mädchen der SG Kenzingen/Herbolzheim. Training ist jeweils Freitag um 16.30 Uhr in der Breisgauhalle.