Unsere Sponsoren

  • 01_SPK_lang_4c_20131201.jpg
  • 02_creativfriseur-1011-HP.jpg
  • 03_Systemhaus-Baden.gif
  • 04_Dionysos-Niko-201213-02.gif
  • 05_ws_banner_150x100.gif
  • 06_cafeum_herbolzheim.gif
  • 07-PFS-2014-01-HP.gif

präsentieren die Info-Box

1 Wa/De 6 10:2 +8
2 Sinzh 7 9:5 +23
3 Mu/Ku 5 8:2 +12
4 Ka/St 7 8:6 +7
5 Schut 7 8:6 +2
6 Alten 7 8:6 0
7 Konst 4 6:2 +32
8 Hofwe 6 6:6 +12
9 TVH 1 7 5:9 -7
10 Elger 7 5:9 -12
11 Meiße 7 5:9 -33
12 Steiß 5 4:6 +4
13 Schil 6 3:9 -13
14 Helmi 5 1:9 -35
Vorheriges Spiel
25.10.2014 20:00
TuS Altenheim
39 : 26
TVH 1
Nächstes Spiel
08.11.2014 19:30
TVH 1
 - 
SG Schenkenzell/Schiltach
Herbolzheim/Breisgauhalle
Spiele gegeneinander:
0 / 0 / 0 (S/U/N)

Umfrage

Wie spielt die Erste gegen Schenkenzell/Schiltach?
 

Wer ist Online

Wir haben 
12 Gäste online

Statistik

Benutzer : 176
Beiträge : 772
Weblinks : 51
Seitenaufrufe : 755708

Home

TVH lässt in Altenheim alles vermissen

Eine zweite Spielhälfte zum Vergessen. Die TVH-Truppe hat offensichtlich die Ausfälle von Lehmann und Ziehler kopfmäßig noch nicht so verarbeitet und weggesteckt, dass man frei aufspielt. Zwar konnte sich in der Herbert-Adam-Halle in Altenheim in der ersten Spielhälfte keine der beiden Mannschaften absetzen und sich einen vorentscheidenden Vorteil verschaffen. Allerdings war bei den Gästen aus dem Breisgau zu merken, dass man es weder im Angriff noch in der Abwehr schaffte Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Dennoch blieb man in Schlagdistanz und beim Halbzeitpfiff beim Spielstand von 17:15 war zumindest rechnerisch noch nichts entschieden. Dann kam in Hälfte 2 allerdings das Totalversagen der Voßler-Truppe. Jegliche Tugenden welche die Mannschaft in den Partien zu Rundenbeginn noch an den Tag gelegt hatte schien das Team über Bord geworfen zu haben. Der TVH spielte in der Abwehr pomadig, im Angriff ideenlos und ohne jegliche Disziplin. Die Altenheimer hatten leichtes Spiel mit dem TVH und setzten sich zu Beginn der zweiten Spielhälfte sofort auf 22:16 ab. Kein Aufbäumen auf TVH-Seite, kein Wille auf dem Spielfeld Courage zu zeigen. Der TVH ergab sich quasi in sein Schicksal und so

Weiterlesen...
 

A-Mädels verlieren erstmals

SG Bötzingen/March - SG Kenzingen/Herbolzheim 26:24 (13:8)

In einem hart umkämpften Spiel verloren die Mädels am Sonntag knapp ihr erstes Saisonspiel. Hellwach gingen sie in die Partie und bevor der Gegner richtig wusste wie ihm geschah, war bereits eine 1:6-Führung herausgespielt. Es folgte leider eine längere Phase in der man alles traf, bevorzugt den Pfosten, allerdings nicht das Tor, was leider den Gegner wieder zurück ins Spiel brachte. Ohne dass wirklich ein Bruch im Spiel war, wenn man von zwei katastrophalen Fehlpässen absieht, kassierten die Mädels einen 11:1-Lauf und lagen entsprechend zur Halbzeit mit fünf Toren zurück.
Doch das weckte

Weiterlesen...