Unsere Sponsoren

Minitabelle

Startseite Teams C-Jugend Berichte

E-Jugendliche des TVH fungieren als „Einlaufkinder“
Die E-Jugend des TVH machte am Sonntag, den 13.10.19 eine tolle Erfahrung, denn sie durfte beim Spiel der Baden-Württemberg Oberliga zwischen der SG Köndringen /Teningen und dem HC Neuenbürg mit den beiden Oberligateams einlaufen.
 
 
Eingeladen von unserem Trikotsponsor, der
Ortenau Elektrotechnik GmbH & Co. KG 
trat die Mannschaft den Weg zur nahegelegenen Ludwig-Jahn-Halle in Teningen an. Vor Ort bereitete sich die Mannschaft zunächst auf den Fototermin mit unserem Sponsor vor. Anschließend bekamen alle Spieler und Betreuer etwas zu Essen und zu Trinken, um sich für das Einlaufen zu stärken. Die Mannschaft sah anschließend ein spannendes Oberligaspiel.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an die
SG Köndringen/Teningen
die diesen tollen Nachmittag für unsere E-Jugendlichen möglich gemacht hat.
Dominik Minder (Trainer E-Jugend)

 
Mädchen C: Trainingstag in Nonnenweier
Anfang September wurden wir von den D- und C-Mädels der SG Meißenheim/ Nonnenweier zu einem gemeinsamen Trainingstag, samt Trainingsspiel eingeladen.
Starten sollte das Ganze um 10:00 in Nonnenweier. Zehn nach zehn trafen dann auch die letzten Schlafmützen ein – pünktlicher als erwartet. Da das Wetter leider nicht mitspielte, wärmten wir uns in der Halle auf, anstatt eine Runde durch den Ort zu joggen. Von Anfang bis Ende trainierten wir alle zusammen und sowohl vereinstechnisch als auch jahrgangsbezogen wild durcheinandergemischt (bis auf das Spiel natürlich). Die erste Trainingseinheit beinhaltete vor allem Übungen mit dem Ball mit anschließendem Abwehr-/Angriffsspiel, sowohl in Kleingruppen als auch alle zusammen. Durch die neuen Mitspieler (bzw. Gegenspieler) wurde einiges von uns gefordert und durch teilweise gleich 6 Trainer in der Halle konnte man viel auf einzelne Spieler eingehen und verbessern.
Als dann viertel nach 12 endlich zum Mittagessen gerufen wurde, fielen wir mit einem wohl verdienten Heißhunger über die Nudeln mit Tomatensoße her. Nachdem sich alle satt gegessen hatten, ging es in die Mittagspause zur Verdauung und um neue Kräfte zu sammeln.
Anschließend kam das Trainingsspiel. Es gab aufgrund der Erschöpfung zwar einige Pass- und Fangfehler, auch die Torabschlüsse waren etwas ungenau, aber alles in allem waren sich Claudia und Sölvi einig, dass wir die zuvor wochenlang in der Vorbereitung trainierten Inhalte

E-Jugend des TVH feiert Rundenabschluss
Zu einem gemütlichen Beisammensein traf sich die E-Jugend des TVH und deren Eltern am vergangenen Dienstag auf dem Sportgelände des TVH. Bei leckeren Würstchen, Stockbrot und kühlen Getränken ließ man die Saison nochmals Revue passieren. Die fleißigen Helfer um Trainer Dominik Minder hatten alle Hände voll zu tun um die hungrigen Mäuler zu stopfen. Am Lagerfeuer klang der Abend aus, bevor man sich auf zum „Matratzenhochdienst“ machte.
  


 

Team Building der E-Jugend
Zum Start in die neue Saison traf sich die E-Jugend für ein Team-Building-Event. Hier wollte man die neuen Mitspieler erst einmal kennenlernen und versuchen die ersten Ansätze zu schaffen, um ein Team zu bilden. Zum Start des Team-Building-Events traf sich die E-Jugend um 10:30 Uhr an der Breisgauhalle in Herbolzheim. Von hier aus fuhr man gemeinsam Richtung Schmieheim, in die Heimat des Trainers. Vom Sportplatz aus wanderte die Mannschaft dann zunächst einmal durch den Wald zu dem 3 km entfernten Privat-Grundstück, an dem die Team-Building-Übungen stattfinden sollten. Angekommen am Ziel wartete auf die Mannschaft bereits ein vom Trainer vorbereitetes Mittagessen. Zum Mittagessen wurde gegrillt, dazu gab es noch verschiedenstes kleingeschnittenes Gemüse. Anschließend startete die erste Übung des Team-Events. Diese bestand darin auf einem Tisch mit unbefestigter Tischplatte, Holzsteine zu platzieren, ohne dass die Tischplatte herunterfällt. Dabei war es für die Spieler wichtig zu schauen, dass die Tischplatte stets ausbalanciert ist. Die Spieler mussten hierbei viel kommunizieren
 
 
und vor allem sich gegenseitig abstimmen. Manchmal mussten auch 2 Steine gleichzeitig gelegt werden um ein umfallen der Tischplatte zu

C-Jugend der SG Kenzingen/Herbolzheim ist Vizemeister
Am vergangenen Sonntag fand das Final4 um die Meisterschaft der Bezirksklasse der männlichen C-Jugend des Bezirkes Freiburg/Oberrhein in der Breisgauhalle in Herbolzheim statt. Die Jungs von der SG Kenzingen/Herbolzheim waren als Erster der Nordgruppe Teilnehmer und Ausrichter der Endrunde.
Zunächst ging es für das Team der SG Kenzingen/Herbolzheim gegen den Zweitplatzierten der Südgruppe, die DJK Bad Säckingen. Mit einigem Respekt ging das SG KH-Team in die Partie. Die anfängliche Zurückhaltung legten unsere Jungs aber bald ab und nahmen das Heft in die Hand. Nach einer überzeugend geführten Partie erspielten sich die Jungs von Trainer Alex Bleile und Astrid Emmenecker einen klaren 27:21 Sieg. Im zweiten Halbfinale standen sich die SG Maulburg/Steinen und die SG Köndringen/Teningen gegenüber. Die SG Köndringen/Teningen verlor, obwohl mit Verstärkung aus der Südbadenliga angetreten, die Partie mit 30:28.
Im Spiel um Platz 3 setzte sich die SG Köndringen/Teningen gegen das Team aus Bad Säckingen mit 26:25 durch und sicherte sich damit den