Unsere Sponsoren

Minitabelle M-SL-ER

Startseite News Verein Gelungene After-Work-Party mit Mannschaftsvorstellungen und testspiel

Gelungene After-Work-Party mit Mannschaftsvorstellungen und Testspiel

Der TVH hatte zur After-Work-Party mit Mannschaftsvorstellung geladen und viele TVH-Fans hatten sich am Freitag, den 10. August vor der Breisgauhalle eingefunden.  Bei sonnigem Wetter waren kühle Getränke angesagt. In lockerer Atmoshäre stellte TVH-Pressesprecher Otmar Haag die Jugendmannschaften vor, mit denen der TVH bzw. die im männlichen Jugendbereich mit dem TB Kenzingen gegründete Spielgemeinschaft in die Saison 2012/13 startet. Besonderes Augenmerk sollten die TVH-Fans auf die A-Jugend legen, die in der Südbadenliga an den Start geht und mit der ihr Coach Jürgen Brandsateter einen Platz im oberen Tabellendrittel anstrebt.
Nach der Vorstellung der Jugendmannschaften begrüßte der TVH die Mannschaft des Baden-Württembergligisten TV Willstätt in der Breisgauhalle zu einem Testspiel. Trotz des Fehlens von Torhüter Dennis Kurz und den Verletzten Frank Reymann, Dominik Gehring, Hannes Nägele und Luca Wettlaufer konnte der TVH im Testspiel gegen den TV Willstätt überzeugen.
 
alt
hintere Reihe v.L.n.R.: Volker Chaloupka (sportl. Leiter), Nr. 10 Matthias Meier, Nr. 17 Florian Wöhrle, Nr. 19 Frank Reymann, Nr. 5 Boris Hüglin, Nr.22 Yannick Grothe, Felix Schumacher (AP), Jürgen Brandstaeter (Trainer)
mittlere Reihe v.L.n.R.: Thomas Weinbrecht(Betreuer), Nr. 9 Luca Wettlaufer, Nr. 13 Dominik Gehring, Nr. 4 Erik Ziehler, Nr. 24 Tobias Kaiser, Yannick Guth (AP), Nr. 87 Raphael Keusch, Thomas Mutschler (Mannschaftsverantwortlicher)
vordere Reihe v.L.n.R.: Nr. 90 Lucas Keusch, Nr. 20 Benjamin Rollinger, Nr. 1 Sebastian Elender (AP), Nr. 12 Hagen Feth, Lars Metzger (AP), Nr. 2 Stephen Saunier,
Es fehlen: Nr. 1 Dennis Kurz, Benny Gremmelsbacher (AP), Kevin Schwende (AP), Dirk Stramka (Video Zeitnehmer), Klaus Schubnell (Abteilungsleiter)
Erläuterungen:
AP = A-Jugend-Perspektivspieler
 
Ein Klassenunterschied war nicht zu sehen. Die Neuzugänge Tobias Kaiser und Yannick Grothe setzten Akzente und der Goalgetter des TVH Erik Ziehler war auch auf von ihm ungewohnten Positionen ein wichtiger Spieler und wird dies auch in der kommenden Runde bleiben. Die Neuzugänge aus Marckolsheim Raphael und Lucas Keusch sowie Stephen Saunier, der aus Colmar zum TVH kam, fügten sich ebenfalls bereits gut ein. Nach anfänglichem Abtasten bei wechselnder Führung konnte der TVH in der 15 Spielminute erstmals einen 2-Tore-Vorsprung erzielen und gab diese Führung auch bis zum Halbzeitpfiff des Schiedsrichtergespanns Gebele/Pfannendörfer beim Speilstand von 14:12 nicht mehr ab. Auch in Hälfte 2 behielt der TVH das Heft fest in der Hand und konnte zeitweise 6 Tore vorlegen. Gegen Ende der Partie gab TVH-Coach Brandstaeter einigen A-Jugend-Perspektivspielern Einsatzzeiten, sodass der Gast wieder etwas besser ins Spiel kam. Am Ende trennte man sich in einer fairen Partie mit 27:26 Toren.   
Nach der Partie nahm die After-Work-Party vor der Breisgauhalle wieder Fahrt auf. Moderator Manfred Schäfer stellte in gewohnt Manier mit viel Sachverstand die Neuzugänge dem interessierten Publikum vor, führte Interviews mit den „alten Hasen“ und entlockte TVH-Coach Branne die Aussage, dass er sich auch nach dem Aufstieg in der kommenden Runde mit seiner Mannschaft nicht verstecken wolle, sondern auch in der Südbadenliga einen Platz in der oberen Tabellenhälfte anstrebe.
In wohliger Abendwärme fachsimpelten die TVH-Anhänger noch lange weiter, sodass TVH-Pressesprecher Otmar Haag von einer rundum gelungenen Veranstaltung berichten konnte.
 
alt
v.L.n.R.: Nr. 10 Matthias Meier, Nr. 22 Yannick Grothe, Nr. 24 Tobias Kaiser, Nr. 2 Stephen Saunier, Nr. 87 Raphael Keusch, Nr. 90 Lucas Keusch
 
alt
v.L.n.R.: A-Jgd-Perspektivspieler: Nr. 1 Sebastian Elender, Felix Schumacher, Lars Metzger, Yannick Guth, Aktive: Nr. 10 Matthias Meier, Nr. 22 Yannick Grothe, Nr. 24 Tobias Kaiser, Nr. 2 Stephen Saunier, Nr. 87 Raphael Keusch, Nr. 90 Lucas Keusch
Es fehlen: A-Jgd-Perspektivspieler: Benny Gremmelsbacher, Kevin Schwende