Unsere Sponsoren

Minitabelle M-SL-ER

Startseite Teams 2. Mannschaft Berichte TVH-Zweite mit desolater Vorstellung

TVH-Zweite mit desolater Vorstellung
Kaum wiederzuerkennen war die TVH-Reserve beim Gastauftritt am vergangenen Sonntagabend in Waldkirch. Wieder einmal tat man sich gegen die routinierte Waldkircher Dritte unnötig schwer und ging mit einer 19:17 Niederlage deprimiert nach Hause. Als ob die Kastellberghalle in Waldkirch verhext sei rief die TVH-Zweite die schlechteste Saisonleistung ab. Bevor die Herbolzheimer eigentlich richtig auf dem Feld waren führte der Gastgeber bereits mit 3: 0Toren und erst in der 8. Minute erzielte der TVH sein erstes Tor. Man kam dann auch schnurstracks auf das 3:3 heran und konnte eine Minute vor dem Halbzeitpfiff das 7:7 erzielen. In der Pause appellierte Coach Bösch an seine Mannen einfach die einstudierten Abläufe abzurufen, sich nicht in Einzelaktionen zu verstricken und den Handball nicht neu erfinden zu wollen. Zu Beginn von Abschnitt 2 stand die TVH-Abwehr gewohnt sicher und die ersten Angriffe der Waldkircher wurden neutralisiert. Man führte dann auch mit 7:8 und 8:9, jedoch markierten diese Spielstände die einzigen Führungen des TVH in der Partie. Waldkirch zog bis zur 45. Minute auf 14:9 davon. In dieser Phase bekam die TVH-Zweite man nie Zugriff auf die Schützen des Gastgebers und so warteten die Einheimischen nur darauf bis sich unser Deckungsverband ein ums andere Mal öffnete, um so zu einfachen Toren zu kommen. Der TVH kam in der Folgezeit einfach nicht mehr heran. Fehlabgaben, unkonzentrierte Pässe und Würfe neben das Tor waren das einzige was die Truppe zu Stande brachte. Letztendlich eine unnötige Auswärtsniederlage mit der man nicht gerechnet hatte.          Trübsal blasen hilft aber nichts. Am nächsten Sonntag kommt es zum Derby gegen die Südbadenliga Reserve des TUS Oberhausen. Hier gilt es die Schmach von Waldkirch auszumerzen und wieder an die tollen Auftritte der Wochen zuvor an zu knüpfen. Die Mannschaft hat bei den treuen Begleitern etwas gutzumachen und hofft auch weiterhin auf die tolle Unterstützung Ihrer Anhänger. Man gewinnt und verliert zusammen und genau dies muss sich das TVH-Team klarmachen.
Die TVH-Torschützen gegen die SG Waldkirch/Denzlingen 3:
Viktor Frickov 3, Michael Brandt 3, Manuel Brandt 3, Elias Grosch 2, Bertram Herbstritt 21, Rashid Ahmad Hossain Khel 2, Marc Weinbrecht 2/1
(Bertram Herbstritt)