Unsere Sponsoren

Minitabelle M-SL-ER

Startseite Teams 2. Mannschaft Berichte Auswärtspleite der TVH-Zweiten

Auswärtspleite der TVH-Zweiten

Am vergangen Sonntagabend gastierte die Südbadenligareserve des TVH bei der ersten Mannschaft des TV St. Georgen Freiburg und verlor mit 28:24 Toren.
Ersatzgeschwächt aufgrund zweier kurzfristigen Absagen unserer gesamten rechten Rückraumachse, fuhren wir mit einer überwiegend jungen Truppe zum derzeitigen Tabellenzweiten der Kreisklasse A.
Der TV Freiburg St. Georgen ist gegenüber dem Vorjahr eine stark verbesserte, junge und gut eingespielte Truppe und nicht zu Unrecht erster Verfolger des Klassenprimus, der SG Köndringen/Teningen. Den besseren Start erwischte die TVH-Zweite und führte nach 5 Minuten mit 1:3. Drei schön heraus gespielte Spielzüge wurden konsequent verwertet und in der Abwehr fing man zwei Bälle ab.
Leider war es das dann auch mit der Führung. Postwendend schlugen die Gastgeber zurück und nach 15 Minuten stand ein ernüchterndes  9:3 für den Gastgeber auf der Anzeigetafel. Im Angriff wurde unsererseits wieder undiszipliniert abgeschlossen oder den Ball dem Gegner irgendwie hingeworfen, sodass uns die schnelle junge Truppe aus St. Georgen uns ein ums andere Mal auskonterte. Erst zum Ende der 1.Spielhälfte besann man sich in TVH-Reihen wieder darauf miteinander zu spielen und konnte so den Rückstand bis zum Halbzeitpfiff der Schieris noch auf 13:10 verkürzen.
In Hälfte zwei probierten wir die schnellen Abläufe der St. Georgener durch eine 5 zu 1 Deckung etwas zu stören, doch immer wieder durchbrachen die Gastgeber unseren quasi nicht vorhandenen Deckungsverband zu einfach. Hier zieht sich die Schwäche unserer Mannschaft wie ein roter Faden durch die Runde. Keiner hilft dem anderen aus, jeder schaut auf sich und ist der Erste bei gegenseitigen Schuldzuweisungen. Letztendlich zog St. Georgen über 23:16 Mitte der zweiten Hälfte davon, begünstigt auch aufgrund einiger unnötigen Zeitstrafen unsererseits. Kurz vor Spielende kamen wir noch mal etwas heran, jedoch mehr als Ergebniskosmetik war nicht mehr drin.

Nun steht die TVH-Zweite mit 7:11 Punkten auf dem 8. Platz und will versuchen die zwei restlichen Heimspiele dieses Jahres noch erfolgreich zu gestalten. Dies bedarf jedoch einer Leistungssteigerung und besseren Einstellung in den kommenden zwei Spielen.

Die Torschützen des TVH: Y. Guth 11/4, Kopp 6, Bösch 4, Manuel Brand 1, Michael Brand 1, Kunzer 1